Europäische Akademie für bio-psycho-sozial-ökologische Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung EAG gGmbH

Poesie- und Bibliotherapie
im Integrativen Verfahren®

WEITERBILDUNG IN ÖSTERREICH

Kreatives Schreiben und Biographiearbeit

Die Poesie- und Bibliotherapie im Integrativen Verfahren® nutzt als agogisch/kreativtherapeutische Methode die Heilkraft der gestalteten Sprache und heilsamer Texte. Persönlichkeitsbildung, Biographiearbeit sowie die Förderung von Kreativität, Gesundheit und Lebenskompetenz sind Bestandteile der Methode.

Mit der Poesie- und Bibliotherapie im Integrativen Verfahren® bieten wir verschiedenen Berufsgruppen die Möglichkeit zur Weiterbildung, z.B. PädagogInnen, SeelsorgerInnen, BibliothekarInnen, PsychotherapeutInnen, Angehöriger pflegerischer, medizinischer und sozialer Berufe, VerlegerInnen, SchriftstellerInnen und alle an der Methode Interessierten.

Modular aufgebaute Weiterbildung in Österreich

Integrative Poesietherapie und Bibliotherapie, Kreatives Schreiben und Biographiearbeit

Die modular aufgebaute Weiterbildung „Integrative Poesietherapie und Bibliotherapie, Kreatives Schreiben und Biographiearbeit“ lehrt als agogisch/kreativtherapeutische Methode, die Heilkraft der gestalteten Sprache und heilsamer Texte in der Arbeit mit PatientInnen/KlientInnen einzusetzen. Sie ist aber auch ein hervorragender Weg der Persönlichkeitsbildung, der Förderung von Kreativität, Gesundheit und Lebenskompetenz. Poesietherapie wirkt durch das Medium künstlerisch-gestalteter Sprache in Prozessen, die seelische Integration und persönliches Wachstum in Gang setzen und unterstützen.

Die Methode wird seit 50 Jahren an der Europäischen Akademie EAG gelehrt. Ilse Orth und Hilarion Petzold brachten sie Anfang der 70er Jahren nach Deutschland. Wir bieten die Weiterbildung in Österreich in unterschiedlichen Tagungshäusern in Graz und Graz/Umgebung an.

Weiterbildung

Die Weiterbildung in Poesietherapie, Biblio- bzw. Lesetherapie, kreativem Schreiben und Biographiearbeit wird modularisiert für unterschiedliche Qualifikationsniveaus und berufliche Zielsetzungen mit spezifischen Abschlüssen für die einzelnen Module angeboten. Die in den Seminarausschreibungen aufgeführten Inhalte sind exemplarisch zu sehen und kommen abhängig vom Gruppenprozess ausgewählt zum Einsatz. Zum gesamten Curriculum gibt es ein theoretisches Leseprogramm, das den TeilnehmerInnen bekanntgegeben wird. Die einzelnen Seminare werden durch eigene Literaturstudien der TeilnehmerInnen nachbereitet.

Inhaltliche Beratung in Österreich

Dr. Hildegard Kokarnig
Seminarberatung

+43 664 / 266 65 57

hildegard.kokarnig@hotmail.com

Organisatorische Beratung

Eva Giehring, EAG
Seminarverwaltung Poesie- und Bibliotherapie

+49 2192 / 858-17

giehring@eag-fpi.de

CURRICULUM

Organisatorischer und
inhaltlicher Ablauf:
Modul 1 bis 4

TERMIN-
ÜBERSICHT

Alle
Termine

TAGUNGS-
HÄUSER

Tagungshäuser
in Österreich

Die Europäische Akademie EAG/FPI – Träger der Weiterbildung Poesie- und Bibliotherapie
in Österreich

Die vom Bundesland Nordrhein Westfalen (NRW) staatlich anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung – Europäische Akademie für bio-psycho-sozial-ökologische Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung EAG gGmbH Deutschland – ist nach dem „Gütesiegelverbund Weiterbildung NRW“ mit dem Gütesiegel als Einrichtung mit Qualitätsmanagement QM zertifiziert.Zertifikat Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V_1

Die Europäische Akademie EAG/FPI – Träger der Weiterbildung Poesie- und Bibliotherapie
in Österreich

Die vom Bundesland Nordrhein Westfalen (NRW) staatlich anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung – Europäische Akademie für bio-psycho-sozial-ökologische Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung EAG gGmbH Deutschland – ist nach dem „Gütesiegelverbund Weiterbildung NRW“ mit dem Gütesiegel als Einrichtung mit Qualitätsmanagement QM zertifiziert.

Zertifikat Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner